Webdesigner aus Hamburg

freiberuflich seit 2008
Bachelor of Webdevelopment
13 Jahre
Webdesigner
Maßgeschneiderte
Qualität
Individueller
Kundenservice
Benjamin Meyer Webdesigner Profilbild
„Neukunden sind häufig von meiner effizienten Arbeit überrascht."

Benjamin Meyer

Was ich mache

Ganz einfach gesagt erstelle ich hauptsächlich neue Websites mit WordPress. Von der Konzeption, über die Gestaltung, bis hin zur Umsetzung, übernehme ich dabei die meisten Aufgaben selber und berate Kunden ich jeglicher Hinsicht zu ihrem Auftritt.

Für wen ich arbeite

Meine Kunden sind vor allem kleine und mittelständisches Unternehmen, andere Selbständige oder auch kleinere Agenturen in und um Hamburg. Mit Vorliebe hege und pflege ich einen direkten Kundenkontakt.

Auf was ich Wert lege

Zielgerichtete Inhalte, einwandfreie Funktionalität und Lesbarkeit für Suchmaschinen, Benutzerfreundlichkeit und Webdesign sind für mich ebenso wichtig, wie die harmonische Zusammenarbeit mit Kunden und Kollegen.

Was mir an der Arbeit als Webdesigner gefällt

Hinter jedem Projekt steckt eine neue Herausforderung, ein neuer Kunde, ein neues Ziel, eine neue Lösung. Sich in ein Thema hineinzudenken und aus dem Nichts etwas zu erschaffen, das Menschen zu etwas bewegt, gefällt mir einfach. Wenn die Konkurrenz überholt wird und mein Kunde glücklich ist, dann bin auch ich glücklich.

Zertifikat - SAE - Bachelor of Webdevelopment
Zertifikat - OnPage.org Expert
Zertifikat - Sistrix Toolbox
Benjamin Meyer - Webdesigner - Schreibtisch - Monitor

Meine Leitgedanken als Webdesigner

...sind der Schlüssel für eine erfolgreiche Website und eine hervorragende Kundenbeziehung.
  • 1

    "Form follows function"

    ...trifft auch auf Webdesign zu. Funktionalität steht bei der Konzeption im Vordergrund. Gut Aussehen allein reicht nicht!

  • 2

    Von Menschen, für Menschen

    Alles was wir erstellen ist für Menschen gedacht! Machen wir es also nicht komplizierter als es ist!

  • 3

    Qualität

    Massenproduktion ist der schnellste Weg zur Irrelevanz. Qualität und Individualität machen den Unterschied.

  • 4

    Kommunikation

    Jeder kann seinen Teil zu einem Projekt beitragen. Konstruktiver Austausch führt zu einem besseren Ergebnis.

  • 5

    Leidenschaft

    Leidenschaft bei der Arbeit und Vertrauen in die eigene Stärke sind der Schlüssel zum Erfolg.

  • 6

    Digitalisierung

    Neuen Wegen sollten wir uns öffnen, nicht versperren. Die Digitalisierung wird vor niemandem Halt machen.

Mache / mag ich
  • Technik
  • Kreative Arbeit
  • Fachsimpeln
  • Liebe zum Detail
  • Klare Ansagen
  • Übertroffene Erwartungen
  • Anerkennung
Mache / mag ich nicht
  • Arbeiten am Wochenende
  • Steuern
  • Schaumschläger
  • Faxgeräte
  • "Guten Preis" machen
  • "Gestern fertig" sein
  • "Einfach nur mal eben schnell"

Einige meiner Kunden